Deutsch /      +4921027089925 info@kest-gmbh.com

Frau Dr. Corinna Weber hat seit ihres Studiums der Elektrotechnik an der Universität Bremen eine erfolgreiche und beeindruckende Karriere als Ingenieurin und Wissenschaftlerin hingelegt. Mit ihrer 2006 eingereichten Projektarbeit „Design and Characterisation of Air Core Coils for Biotelemtric Systems“, am IMSAS (Institute for Microsensors,-actuators and -systems) an der Universität Bremen und ihrer 2008 abgeschlossenen Studienarbeit zur „Charakterisierung eines Zwei-in-Eins Infrarotgassensors, sowie Entwurf und Fertigung einer zugehörigen Elektronik zur Strahleransteuerung“ ebenfalls am IMSAS mit Kooperation der Firma Dräger Safety AG & CO. KGaA zeichnete sich schon damals ihre Arbeitsweise durch definierte und exakte Durchführung und Planung, als auch durch klare Ergebnisfindung aus. Mit ihrer Erfolgreichen Diplomarbeit „Optimierung und Charakterisierung eines Infrarot Ethylengassensorsystems und Implementierung von digitalen Kompensationsverfahren zur Minimierung von Störeinflüssen“ an der IMSAS konnte sie weitere Akzente aufgrund ihrer klaren Forschungsvorstellungen und wissenschaftlichen Expertise setzen. 2014 promovierte sie mit ihrer Dissertation zur „Kontaktoptimierung von flüssigprozessierten Metalloxid-Dünnfilmtransistoren“ am Lehrstuhl für Werkstoffe und Nanoelektronik an der Ruhr-Universität Bochum. Im Juni 2016 übernahm sie die technische Leitung im Unternehmen Sensorbasierte Neuronal Adaptive Prothetik GmbH.